Willkommen bei der DLRG OG Erftstadt e.V.

Seit über 50 Jahren bietet die DLRG auf dem Stadtgebiet von Erftstadt ein breites Angebot von Rettungsschwimmen und Schwimmen an. In allen Hallenbädern in Erftstadt sind wir mit Schwimmkursen oder freiem Mitgliederschwimmen aktiv. Anfänger-, Jugend- und Erwachsenschwimmen gehört dabei zu unserer Kernkompetenz.

Neue Bankverbindung

Da die Volks- und Raiffeisenbanken in unserer Region fusioniert haben, hat die DLRG Ortsgruppe Erftstadt eine neue Bankverbindung. Bitte bei allen Überweisungen an uns (Mitgliedsbeitrag, Kursgebühr oder Spenden) ab sofort nur diese Verbindung benutzen.

Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
IBAN: DE03 3706 2365 1014 0360 12
BIC: GENODED1FHH

Vielen Dank für's Verständnis.

Feier zu 50 Jahre Erftstadt - wir waren dabei

Erftstadt wurde am 01. Juli 1969 im Rahmen der kommunalen Neugliederung gegründet. Dazu wurde am 06. und 07. Juli 2019, zwischen den beiden größten Stadteilen Lechenich und Liblar, mit einem vielfältigen Kultur- und Musikprogramm als Open-Air-Veranstaltung gefeiert. Auch wir von der DLRG Ortsgruppe Erftstadt waren mit einem bunten Stand dabei. mehr

Termine 2020

Zu den aktuellen Terminen geht es hier.

Online-Anmeldung

Von nun an könnt ihr euch direkt hier über die Internetseite anmelden und Mitglied in der OG Erftstadt werden. Wie? Das erfahrt ihr hier.

Intensivschwimmkurs für Grundschüler

In der ersten Herbstferienwoche wurde im Hallenbad Wesseling Dritt- und Viertklässlern das Schwimmen in einem Intensivkurs vermittelt. Die Aktion "REK lernt schwimmen" von Kreissportbund Rhein Erft e.V. und dem DLRG Bz. Rhein Erft Kreis e.V. wurde von Kameraden und -innen der DLRG OG Erftstadt, DLRG OG Frechen und DLRG OG Wesseling durchgeführt.
Bei einigen Kindern stand im Fokus zuerst die Angst vorm Wasser abzubauen. In den intensiven fünf Tagen mit je zwei Stunden gelang es den Ausbildern den 15 angemeldeten Kindern viel Spaß am Wasser zu vermitteln. Mit viel Elan und Freude konnte die Woche erfolgreich mit fünf Seepferdchen-Abschlüssen beendet werden.

Aber auch im Lechenicher Hallenbad fanden in der zweiten Herbstferienwoche Intensivschwimmkurse statt. Neben Intensivkurse Seepferdchen und Bronze wurden Kinder vom Kreissportbund Rhein Erft auf einer Bahn unterrichtet. Hierbei handelt es sich um zwölf gemeldete Grundschüler, die bis dahin noch nicht das Seepferdchenabzeichen erlangt hatten. Mit viel Ausdauer und Geduld konnte auf jedes einzelne Kind eingegangen werden, so dass hier tolle Fortschritte zu verzeichnen waren. Für sieben von ihnen ging die Woche mit einem verdienten Seepferdchenabzeichen und für ein Kind sogar mit dem Bronzeabzeichen zu Ende.
Auch unsere Mitglieder profitierten von diesem tollen Angebot, das von neun Ausbildern unserer Ortsgruppe tatkräftig unterstützt wurde: Von den 25 Mitgliedern unserer OG schafften sechs das Seepferdchen und vier das Bronzeabzeichen. Alle übrigen Teilnehmer erhielten von der Ortsgruppe selbstgemachte Motivationsabzeichen.

"Schwimmolympiade" der OG Erftstadt

Am 24. November fand die ortsgruppeninterne Schwimm-Olympiade im Hallenbad Lechenich statt. Von 89 angemeldeten Kindern starteten 77. In insgesamt 14 Kategorien wurden die Platzierungen erschwommen. Angefangen haben unsere Kleinsten - auch ohne Seepferdchen konnten Kinder teilnehmen. Gleiten, Tauchen und Dosenwerfen stand auf der Tagesordnung. Die Teilnehmer ab dem Abzeichen Bronze mussten zwei Bahnen schwimmen und Dosen abwerfen. Auf der nächsten Bahn war das Abschleppen eines großen Stofftieres in einem kleinen Boot die Aufgabe der Teilnehmer. Auf der letzten Bahn war die Geschicklichkeit gefragt: Slalom-Schwimmen und durch mehrere auf dem Boden stehende Ringe tauchen. Als letzte Gruppe startete eine Handicap-Gruppe, welche ebenfalls alle geforderten Aufgaben mit Bravour absolvierte. Alle Teilnehmer hatten richtig viel Spaß und eine Wiederholung wird es sicherlich geben.

 

Wachgänger dringend gesucht

Für die Erftstädter Schwimmbäder (Hallenbad Liblar und Freibad Lechenich – je nach Saison) sucht die DLRG Ortsgruppe Erftstadt e.V. noch Freiwillige, die mindestens 16 Jahre alt sind und den Rettungsschwimmer Silber haben und die Spaß und Lust haben, den städtischen Bademeister während des öffentlichen Badebetriebs zu unterstützen. Weitere Informationen gibt es unter info@erftstadt.dlrg.de oder direkt bei Niklas Kobiella.

DLRG Ortsgruppe Erftstadt e.V. ehrt Karl Wolter zu knapp 1400 Rettungsschwimmabzeichen

Die DLRG Ortsgruppe Erftstadt gratuliert dem Sportlehrer Karl Wolter zu 16 Jahren Rettungsschwimmausbildung am Liblarer Ville-Gymnasium in Zusammenarbeit mit der DLRG. mehr

Stützpunktverein

Die DLRG OG Erftstadt e.V. ist seit August 2018 Stützpunktverein, was bedeutet, dass die integrative Arbeit des Vereins vom Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat anerkannt und gefördert wird.